Film

02_32_58_14

Welcome to Iceland

Ein Roadmovie zu Fuss von Felix Tissi

Im einsamen isländischen Hochland hat ein Selbstmörder den Finger am Abzug. Die Spritztour eines Grossstadt-Liebespärchen endet abrupt. Eine geländetaugliche Familie will das Glück erwandern. Da stören all die Anderen, und eine skurrile Tragödie nimmt ihren Lauf. Klar, dass dabei einiges in Brüche geht.

Welcome to Iceland gewinnt Berner Filmpreis 2016

 Berner Zeitung

 Der Bund

Nächste Projektion: Kino in der Mühle, Maur: 06.02.2017

News

1_Gunter Frentzel_Angelehnt

Angelehnt – Gunter Frentzel

„Eigentlich mache ich Nomadenkunst.  Mein grösstes Problem ist bloss: wo stelle ich mein Zelt hin?“

09

Die Rückkehrer

Ein Dokumentarfilm von Christian Walther

Iqrit im Norden Galiläas ist ein Geisterdorf. 1948 wurde die griechisch-katholische Bevölkerung vertrieben und darf seither nur zur Benützung der Kirche ins Dorf zurückkehren. An Feiertagen wie Ostern pilgern Hunderte ehemalige Bewohner Iqrits zum Gottesdienst in die kleine marode Kirche auf dem Hügel.

Sternstunde Religion  (Mediathek) 21.  August 2016 um 10:30h SRF1

OB SPIELFILM, DOK, VIDEOPORTRÄT, WERBESPOT ODER AUFTRAGSARBEITEN: INSERTFILM GLAUBT AN DIE KRAFT DER BILDER UND DIE WIRKUNG GUTER GESCHICHTEN. DESHALB VERSUCHEN WIR MIT JEDER NEUEN PRODUKTION EIN EIGENSTÄNDIGES, KÜNSTLERISCHES WERK ZU SCHAFFEN, DAS ÜBER DEN TAG HINAUSWIRKT.