Who’s next?

whosnext02

Max wäre noch ewig auf seiner einsamen Alp geblieben. Da setzt ihm dieser Yankee den Floh ins Ohr, dass er mit einem Edelweiss jede Frau haben kann. Ein Edelweiss hat Max.  – Sie wohnt in Rom und hat den ausgefallenen Namen Maria. Aber leider nicht nur hehre Absichten. Es geht um Leben und Tod. Max entscheidet sich für’s Edelweiss und gewinnt Maria zur Frau. Alles sieht nach Happy End aus, doch Max findet sich im hintersten Sibirien wieder. – Dort wollte er nie hin. Ohne Maria sowieso nicht, und in einem tödlichen Showdown folgt Max ihrer Blutspur. Nichts soll in diesem schwarzen Slapstick verschont sein. Die Liebe schon gar nicht. Zum Happy End kommt’s natürlich trotzdem.

Spielfilm, 35mm, 78  Min., 2000 Buch und Regie: Felix Tissi Cast: Yves Progin, Rossana Mortara u.v.a. Kamera: Daniel Leippert Ton: Olivier JeanRichard, Felix Singer Maske und Kostüme: Karin Tissi Produktionsleitung: Marina Goiny, Jacqueline Dolder, Marianne Eggenberger Schnitt: Felix Tissi, Maja Schmid Musik: Büne Huber Festivals: u.a. Int. Hofer Filmtage, Mar del Plata, St. Petersburg, Karlov Vyvary, Kairo, Talin, Kyiev, Moskau