ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) DER INSERTFILM AG

1. Leistungen der Produktionsfirma

Die Insertfilm AG verpflichtet sich, die an der Offerte angeführten Leistungen fristgerecht abzuliefern. Bei Mehraufwänden, im Falle einer Arbeitsverzögerung durch Dritte oder bei Ereignissen, die die Beauftragte nicht zu vertreten hat, haftet die Beauftragte nicht für die zu späte Lieferung.

2. Offerte / Mehraufwände

Die Leistungen der Beauftragten bestimmen sich grundsätzlich nach dem Inhalt der schriftlichen Offerte. Für die über diese hinausgehenden Mehraufwände auf Wunsch der Auftraggeberein/ des Auftraggebers vereinbaren die Parteien schriftlich die zusätzliche Entschädigung.

3. Urheberrechte

Sämtliche Rechte am gesamten bei der Produktion entstandenen Bild-, Ton und Textmaterial inkl. Endprodukt verbleiben grundsätzlich bei der Insertfilm AG und dürfen von dieser für Werbezwecke und Akquisition verwendet werden. Das Endprodukt darf vom Kunden im Rahmen des in der Offerte vorgesehenen Zwecks genutzt werden.

Für Zweit- oder Mehrnutzung und die Weiterberarbeitung des Produkts oder einzelner Teile davon hat die Auftraggeberin/ der Auftraggeber die ausdrückliche, schriftliche Zustimmung der Insertfilm AG einzuholen und allenfalls entsprechend zu entschädigen.

Insbesondere ist eine Weiterübertragung des Endproduktes oder von Teilen davon ohne Einwilligung der Insertfilm AG ausdrücklich ausgeschlossen.

4. Urheberrecht Dritter

Die Insertfilm AG legt allenfalls im Produkt verwendetes Bild- und Tonmaterial Dritter offen, so weit ihr die Träger/innen des Urheberrechts bekannt sind. Allenfalls geschuldete Entschädigungen von Urheberrechten Dritter sind ausdrücklich nicht im Entgelt der Insertfilm AG enthalten und sind durch die Auftraggeberin / den Auftraggeber den Dritten separat zu entschädigen.

Die Abgeltung von Urheberrechten Dritter ist in jedem Fall als in der Offerte nicht enthaltenen Mehrkosten für den Auftraggeber zu verstehen.

Sofern die Insertfilm AG für die Entschädigung von Urheberrechten Dritter aufgekommen ist, sind ihr die entsprechenden Kosten durch die Auftraggeberin / den Auftraggeber zu vergüten.

5. Zulieferung Daten

Falls vom Auftraggeber / von der Auftraggeberin zur Verfügung gestellte Inhalte (Bild- , Ton- und Textmaterial) ins Produkt einzubinden sind, müssen diese in einem lesbaren Format und für die fristgerechte Abwicklung des Auftrages rechtzeitig der Insertfilm AG geliefert werden. Die Auftraggeberin / der Auftraggeber hat dafür besorgt zu sein, dass die Verwendung des gelieferten Materials keine Rechte Dritter verletzt. Die Insertfilm AG haftet in keinem Fall für Verzögerungen oder die Unmöglichkeit der Weiterverwendung der vereinbarten Leistung infolge verletzter Rechte Dritter. Ebenfalls ist die Entschädigung für die Leistung der Insertfilm AG trotzdem im vollen Umfang geschuldet.

Bei der Weiterverarbeitung dieser Inhalte geht die Insertfilm AG davon aus, dass die Berechtigung zur solchen Verwendung vorliegt und dementsprechend keine Rechte Dritter verletzt werden.

6. Gesetzliche Grundlagen

Grundsätzlich gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts in Art. 394 ff. über den einfachen Auftrag. Gerichtsstand ist der Geschäftssitz der Insertfilm AG.

AGB (bei Bestellungen)

Durch das Abschicken einer Bestellung  erklärt sich der Besteller/die Bestellerin ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Alle Bestellungen sind verbindlich. Lieferfristangaben sind unverbindlich. Bei Lieferverzug werden Sie per E-Mail informiert. Sie haben die Möglichkeit, falls die Lieferung noch nicht verschickt wurde, diese stornieren zu lassen. Produkte  können per email oder Post  direkt bestellt werden.

Lieferung

Wir liefern exkl. Versandkosten/MWST und per Rechnung Lieferungen erfolgen nur an Endkunden. Mengenbeschränkungen behalten wir uns vor. Sollte einer der von Ihnen bestellten Artikel nicht an Lager sein, ist die Auslieferung der übrigen Artikel davon nicht betroffen. Fehlende Artikel werden Ihnen schnellstmöglichst nachgeliefert.

Preise

Berechnet wird der Preis, der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf unserer Website gelistet ist. Zuzüglich Versandkosten. Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.

Rechnungsstellung

Pro Sendung erfolgt eine Rechnung. Die Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Zahlungsfrist

Rechnungen sind innert 10 Tagen netto zahlbar.

Nutzungsrechte

Alle angebotenen Titel sind nur für Ihren privaten, nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Jede andere Nutzung stellt einen Verstoss gegen das Urheberrecht dar. Die Anfertigung von Kopien zum Zwecke des Verkaufs, kommerziellen Verleihs, der öffentlichen Ausstrahlung oder Weitergabe bzw. Überlassung an Dritte ist verboten.

Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

Haftung

Insertfilm  AG schliesst im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung für die gelieferten / verkauften Produkte  aus.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Solothurn.