Bell’invitu

Ein Film von Nino Jacusso

Mit krimineller Kreativität holt sich der arme Süden zurück, was der reiche Norden ihm weggenommen hat. Die Geschichte einer raffinierten Entführung entführt auch den Zuschauer: in eine Welt archaischer Gerechtigkeit.

Kinospielfilm, 16mm, 90 Min., 1992 Buch und Regie: Nino Jacusso Cast: Johanna Lier, Domenico Pecoraio u.a. Festivals: u.a. Saarbrücken, St. Thérèse, Honfleur